Wasservitalisierung mit Aquakat

Wasservitalisierung mit Aquakat
Wofür ist der AquaKat?
Wasser verliert durch technische und chemische Aufbereitung sowie durch Druck und Transport und langes Stehen in den Leitungen einen Grossteil seiner Vitalität. Der AquaKat gibt dem Wasser seine ursprüngliche Vitalität zurück. Das Gerät ist zur Re-Vitalisierung von Leitungswasser in Ein und Mehrfamilienhäuser, Wohnungen, Brunnen, Gewerbe, Industrie, Landwirtschaft und für unterwegs/mobil entwickelt worden.

2. Wie funktioniert der AquaKat?
Der AquaKat überträgt mit Hilfe eines speziellen Aufbaus die ausgewählten Schwingungsmuster, welche das Wasser vitalisieren. Es wird das Erinnerungsvermögen des Wassers angeregt, d. h. Wassermoleküle werden aktiviert und in Resonanz gebracht, dadurch werden Wassercluster (Molekülketten und –klumpen) aufgebrochen und es ergeben sich wieder „geordnete“ Wassercluster. Diese Resonanz überträgt sich auf das ganze Wassersystem.

3. Was sind die Wirkungen des AquaKat?
Es kommt zu einer Verkleinerung der Kalkkristalle, verändertem Kristallisationsverhalten, besserem, frischerem Geschmack und einer höheren Lösefähigkeit von Substanzen (Kalk, Eisen, aber auch chemische Stoffe sowie Dünger).

Produktdaten
Bei der Auswahl eines geeigneten Gerätes sind zwei Faktoren zu berücksichtigen: der tägliche Wasserverbrauch und die Leitungslänge bis zur Entnahmestelle. Übersteigt einer der beiden Faktoren die angegebenen Werte, sollte das nächsthöhere AquaKat-Modell installiert werden.

AquaKat M: Wohnungen, Vitalisierung des Warmwassers Kapazität: 750 Liter / Tag Rohrlänge: 20 m

AquaKat 1”: Appartements und kleine Familienhäuser, Vitalisierung des Warmwassers Kapazität: 2.000 Liter / Tag Rohrlänge: 60 m

AquaKat L: Ein- oder Zweifamilienhäuser, Kaltwasserbelebung, gewerbliche Nutzung im Kleinformat Kapazität: 3.000 Liter / Tag Rohrlänge: 80 m

AquaKat XL: Mehrfamilienhäuser, mittelgroß, gewerbliche Nutzung Kapazität: 6.000 Liter / Tag Rohrlänge: 120 m

AquaKat 2”:  Mehrfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, großflächige, gewerbliche und industrielle Nutzung Kapazität: 12.000 Liter / Tag Rohrlänge: 180 m

AquaKat XXL: Mehrfamilienhäuser, gewerbliche und industrielle Nutzung Kapazität: 30.000 Liter / Tag Rohrlänge: 240 m


Installation Rohrmaterial:
Der AquaKat kann an alle Arten von Rohrmaterialien mit Ausnahme von Blei montiert werden.

Pre-Installation:
Grundprinzip: "Erst sanieren, dann vitalisieren!" Wenn Keime und Bakterienstämme (z.B. Legionellen) vorhanden sind, empfehlen wir, das gesamte System vor der Montage eines AquaKat zu desinfizieren. Vor der Installation alle Belüfter (Wasserhahnbelüfter) und Duschköpfe entkalken/reinigen. Entfernen Sie alte Kalkablagerungen von Badewannen, Duschen, Waschbecken, Fliesen, Wasserhähnen, Kaffeemaschinen, Herden, etc. Wenn sich Kalk in alten Wasserleitungen auflöst, können Haarrisse dazu führen, dass die Rohre undicht werden.

Externe Faktoren:
Elektromagnetische Felder (>200 Nanoteslas) in der Nähe des AquaKat können die Wirkung stören / vermindern. Im Zweifelsfall empfehlen wir, diese messen zu lassen und ggf. Gegenmaßnahmen zu ergreifen (Potentialausgleich, Erdung über Erdspieß oder ggf. Abschirmmaßnahmen (Svitec-Produkte)). Kunststoffrohre sind langsamere Leiter (Frequenzgeber) als Metallrohre. Wird der AquaKat an einem solchen Kunststoffrohr montiert, ist mit einer leichten Verzögerung zu rechnen, bevor seine Wirkung einsetzt.

Installation:
Der AquaKat sollte in der Nähe des Wasserzählers und des Druckminderers installiert werden. In der Wohnung sollte es unter dem Waschbecken, am Duschschlauch oder an der Kaltwasserleitung angebracht werden. Änderungen am Rohrnetz sind nicht erforderlich. Das Rohr sollte sauber und korrosionsfrei sein. Das Gerät muss frei stehend oder hängend am Rohr stehen. Er darf die Wand nicht berühren.
Kleben Sie nichts auf den AquaKat und achten Sie darauf, dass kein direkter Kontakt zwischen dem AquaKat Typ 1", 2" und 8+ und dem Rohr, der Wand oder dem Boden besteht. Der Abstand zwischen Rohr und AquaKat muss so gering wie möglich sein - geeignetes Montagematerial liegt der Verpackung bei.

Benötigter Platz: Für die Montage des AquaKat ist eine freie Rohrlänge erforderlich, abhängig von der Gerätegröße, max. 20 cm.

Nach Installation: Das belebte Wasser kann in unterschiedlichen Zeitabständen Kalk freisetzen / abführen. Es wird daher empfohlen, die Rohre 4 bis 6 Wochen nach der Installation zu spülen. Montieren Sie den AquaKat nicht an Bleirohren.

Garantie: 5 Jahre auf Verarbeitung und Material.


Empfehlungen
Der AquaKat kann in Privathaushalten, Wohnungen und Appartements, aber auch in Restaurants, in der Landwirtschaft und in der Industrie eingesetzt werden. Unsere Empfehlungen hängen von den örtlichen Gegebenheiten ab, es kann notwendig sein, verschiedene Geräte zu kombinieren, abhängig von Wasserverbrauch, Rohrlängen, Wasserhärte, Wasserdruck, Platz um die Rohre herum usw. Vielleicht ist nicht genug Platz für einen AquaKat 1", so dass Sie die Empfehlung von zwei AquaKat M ändern können.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir haben einen Fachmann der immer nach Besichtigung vor Ort mit Ihnem gemeinsam entscheidet, welche Variante für Sie optimal ist.


 
Aquakat Gr.1

Der AquaKat 1 ist für Wohnungen mit max. 60 Meter Leitungsnetz bestens geeignet. Man kann damit den gesamtem Kaltwasserkreislauf vitalisieren. Somit hat man den Nutzen für Waschmaschine, Geschirrspüler, Dusche, Bad und Wasserhahn.
Möchte man die Kalkstruktut wirklich deutlich verbessern empfehle ich aus Erfahrung die stärkere Variante Gr.L

 

 

Farbe:
453,28 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Aquakat Gr.2

Der AquaKat 2 ist ideal für Mehrfamilienhäuser und Gewerbe geeignet. Man kann damit den gesamtem Kaltwasserkreislauf vitalisieren. Somit hat man den Nutzen für Waschmaschine, Geschirrspüler, Dusche, Bad und Wasserhahn.
AquaKat 2“ – 12‘000 Liter pro Tag, bei max. 180m Leitungslänge

 

 

 

Farbe:
1.359,83 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)